Das Seeadlerweibchen hat einen neuen Lebenspartner

Ganz in der Nähe unseres Sumpfgebietes wird in einem alten Seeadlerhorst wieder gebrütet. Im Jahr 2017 ist eine Brut ausgeblieben, weil das Weibchen ohne Partner geblieben ist. Das Männchen ist verschollen. Nun scheint es aber so, dass das Seeadlerweibchen ein junges Männchen gefunden hat. (mehr …)

Das Geschenk von Kőris-berek: Der Gimpel (Pyrrhula pyrrhula)

Foto: Krisztina Szakolczai

Die Eschen in der Kőris-berek („Eschen-Aue”) ziehen diesen bunten Finken magisch an. Er bringt Farbe in die graue Winterlandschaft. In kleinen Gruppen fressen sie ihre Lieblingsnahrung, die Eschensamen. Sie ernähren sich aber auch vom Samen des Ahornes, von diversen Knospen und Beeren. (mehr …)